Weitere Infos

Zum Kongress
Samstagabend-Programm
Campact
reCampaign
Verpflegung
Dresscode
Presse
Menschen mit Beeinträchtigung
Xing Events
Stornierung
Team

Demokratie braucht Bewegung

Am Wochenende vom 14. – 15. November wollen wir das zehnjährige Bestehen von Campact feiern. Wir wollen diskutieren, welche Rolle Bürgerprotest in der Politik spielt und wie sich Bürger/innen über das Internet noch besser vernetzen können. 10 Jahre ist es her, dass Campact gegründet wurde. Inzwischen verbinden wir über das Internet 1,4 Millionen Menschen in Deutschland, die sich für eine bessere Welt politisch engagieren. Und täglich werden es mehr: Unser Netzwerk wächst. Zeit um mit Mitstreitern, Wegbegleitern und Kritikern Bilanz zu ziehen und nach vorne zu blicken.

Wir sind überzeugt: Lebendige Demokratie braucht Bewegung. Sie braucht Bürger, die sich einmischen, die ihrer Meinung sichtbar und lautstark Ausdruck verleihen. Ohne sie geht das Gemeinwohl im Lobbyisten-Geschacher unter. Ohne sie haben durchsetzungsstarke Konzerninteressen die Oberhand. Ohne sie verlieren Umwelt, Bürgerrechte und soziale Gerechtigkeit im politischen Betrieb in Berlin und Brüssel.

Welche Rolle Bürgerprotest in der Politik spielt, wie wir uns über das Internet und offline noch besser vernetzen und effektiver Einfluss nehmen, wie wir erfolgreicher zusammenarbeiten – über all das wollen auf diesem Kongress diskutieren und neue Pläne schmieden.

Samstagabend-Programm

Am Samstag möchten wir mit Ihnen in gemütlicher Atmosphäre und bei Musik und Trank das Kongresswochenende ausklingen lassen.
Zum Auftakt werden um 20:00 Uhr The Incredible Herrengedeck auftreten und im Anschluss lädt DJ Björn zum Tanzen ein.

The Incredible Herrengedeck
Die drei Berliner Tapani, Robert und Daniel kreieren mithilfe von Klavier, Kontrabass und Gitarre musikalische Kompositionen der besonderen Art. Mithilfe von politisch-satirischen Texten, verpackt in einem wilden Genre-Mix aus Swing, Blues und Punk, greifen sie Fragen unserer Zeit auf. Sets dieser einzigartigen Band, erinnern an ein bissig-ironisches, gleichzeitig aber auch kritisches, ehrliches und humorvolles Musikkabarett.

Campact

Campact organisiert Kampagnen, bei denen sich Menschen via Internet an gesellschaftlichen Debatten beteiligen können. Campact verbindet bereits über 1,4 Millionen politisch interessierte und aktive Menschen. Sie unterzeichnen Appelle, informieren Freund/innen und werden im Rahmen von Aktionen vor Ort, Aktionstagen oder bundesweiten Demonstrationen aktiv. Campact ermutigt Menschen, Politik auch jenseits von Wahlen selbst mitzudenken und engagiert mitzugestalten.

Mehr zu Campact e.V.: www.campact.de

reCampaign

Die reCampaign ist die Konferenz der digitalen Zivilgesellschaft. Sie vernetzt Kampagnenprofis und solchen die es noch werden wollen, und bietet viel Raum für Wissensaustausch und Dialog. Jetzt feiert die reCampaign ihr erstes Gastspiel in vier Akten bei “Demokratie braucht Bewegung”.

Unter dem Namen reCampaign.connect bieten wir den Besucher/innen zunächst einen kurzen inhaltlichen Input. So fragen wir: Wie gelingt Kollaboration in Organisationen? Welche fünf Dinge braucht eine Online-Kampagne, um zu zünden? Und was muss ein/e Online-Campaigner/in eigentlich können? Durch solche und ähnliche Fragen werden die Besucher/innen schnell selbst zu Teilnehmer/innen, denn: An moderierten Tischen treffen sie mit Expert/innen aus dem Umfeld von Kampagnenorganisationen zusammen, um zu diskutieren und Antworten zu finden, die ihnen weiterhelfen.
Input, Output – das Internet ist nicht kaputt. Aber wir wollen gemeinsam lernen, es noch besser für Zivilgesellschaft zu nutzen.

Mehr zu reCampaign: recampaign.de

Verpflegung

Zum Mittag- sowie Abendbuffet gibt es eine Auswahl an Suppen, Salaten und Reisgerichten. Diese werden aus Zutaten in Bioqualität (von der Solidarischen Landwirtschaft SpeiseGut in Berlin Spandau, Bauer Christian Heymann) zubereitet. Sie können zwischen vegetarischen und veganen Gerichten wählen.

Dresscode

Wir möchten, dass Sie sich rundum wohl fühlen, daher brauchen Sie keinen Dresscode zu beachten.

Presse

Bei Fragen, Aufnahmewunsch in unseren Presseverteiler oder Akkreditierungswünschen zum Campact Jubiläumskongress senden Sie bitte eine E-Mail an kongress@campact.de. Sie erhalten dann einen Aktionscode mit dem Sie ein Ticket kostenfrei erwerben können.
Bei Akkreditierungswünschen beschreiben Sie bitte Ihre geplante Berichterstattung und Veröffentlichung. Vielen Dank!

Menschen mit Beeinträchtigung

Der Veranstaltungsort ist weitgehend barrierefrei, so dass Sie die Veranstaltung natürlich auch mit Rollstuhl besuchen können.
Um eine Begleitperson anzumelden senden Sie bitte eine E-Mail an kongress@campact.de . Sie erhalten dann einen Aktionscode mit dem Sie ein zusätzliches Ticket kostenfrei hinzufügen können.

Zu Xing Events

Die Ticketbestellung haben wir aus Kostengründen und zur Vereinfachung ausgelagert. Die Firma Amiando hat ihren Sitz in Deutschland und ist datenschutztechnisch an deutsche Gesetze gebunden. Die genauen AGB finden Sie hier: http://de.amiando.com/legal/gtc/attendee/

Stornierung

Bis zum 24. Oktober: Volle Preiserstattung.
Bis zum 7. November: Erstattung von 50% des Ticketpreises.
Bis zum 12. November: Erstattung von 30% des Ticketpreises.

Gebühren für Stornierung:

€ 11,34 = € 5,95 Stornierungsgebühren + € 5,39 XING EVENTS Gebühren

Team

Der Kongress wird von einem dreiköpfigen Team organisiert. In einem kleinen Zimmer hinter der Teeküche des Verdener Campact-Büros planen wir das Catering, beantworten Fragen von Gästen, buchen Hotels für Referent/innen, verwalten die Homepage und kümmern uns um alle Aufgaben, die rund um “Demokratie braucht Bewegung” anfallen.

Sascha Sascha Collet (Veranstaltungskoordinator)
Sascha arbeitet seit September 2013 bei Campact und koordiniert seit Januar 2014 die Vorbereitung des Jubiläumskongresses. Vorher war er in der Hochschulpolitik tätig und zuletzt Bundesgeschäftsführer des Studierendenverbandes Die Linke.SDS. Im Kongressteam besteht seine Herausforderung darin, den Überblick über die gesamte Planung und Kommunikation zu behalten und privat trotzdem noch über andere Sachen sprechen zu können.

TobiTobias Mindt (Veranstaltungsassistenz)
Tobias unterstützt seit September 2014 das Campact-Kongress-Team in der Planung und Durchführung des Jubiläumskongresses. Vorher war er lange Zeit als selbstständiger Kulturmanager in der freien Tanz- und Theaterszene in Bremen aktiv.
 
 
 
Paulina
Paulina Roßberg
(Praktikant/in)
Paulina wirkt ebenfalls, seit September 2014 tatkräftig im Campact-Kongress-Team mit. Nach Erhalt der Fachhochschulreife war sie im sozialen Bereich tätig und möchte ab kommendem Jahr studieren.